200 Jahre Pfarrer Kneipp

Bewährte Hausmittel gegen eine Erkältung nach Kneipp

Das Element "Heilpflanzen" in der Kneippschen Lehre - anlässlich 200 Jahre Pfarrer Sebastian Kneipp

Workshop

Gegen eine Erkältung sind viele Kräuter gewachsen. Bewährte und bekannte Hausmittel unterstützen unseren Körper bei der Bekämpfung einer Erkältung. "Die Natur ist die beste Apotheke," führte Pfarrer Sebastian Kneipp aus. Die KEB Dingolfing-Landau lädt herzlich ein zu einem Workshop mit Kurzvortrag und praktischem Teil: es werden bewährte Hausmittel gegen eine Erkältung nach Kneippscher Lehre erläutert und ein "Salbei-Thymian-Honig" hergestellt. Der hausgemachte Hustensirup gegen Hustenreiz und Halsschmerzen hilft dabei, den Anflug einer Erkältung einzudämmen. Zudem gibt es einen Zitronen-Ingwer-Sirup zum Probieren. Anmeldung erforderlich! Treffpunkt mit der Referentin pünktlich um 19.00 Uhr am Wörther Rathaus.

Referentin:

Susanne Remiger-Seimel, Kräuterexpertin, Vorstandsmitglied Kneipp-Verein Wörth

Datum Mo 20.09.2021, 19.00 Uhr, Dauer ca. 1,5h
Ort Parken und Treffpunkt vor dem Rathaus, Am Kellerberg 2a, 84109 Wörth an der Isar
Gebühr 10 Euro incl. Materialkosten
Veranstalter KEB DGF-LAN
Anmeldung bei der Veranstaltung auf www.keb-dingolfing-landau.de

Hinweis: Teilnehmerbegrenzung auf 12

Das Hygieneschutzkonzept der KEB im Bistum Regensburg findet Anwendung!:

Link zu Google Maps

Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Angebot der KEB entscheiden haben. Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder vollständig aus, damit Sie sich verbindlich anmelden können.

Bei Veranstaltungen mit Kindern:

Bei Paarveranstaltungen:

(z. B. Ehevorbereitungsseminare)

Wir weisen darauf hin, dass diese Anmeldung zur Veranstaltung verbindlich ist. Falls Ihre Anmeldung mindestens zwei Werktage vor der Veranstaltung bei uns eingeht, können wir Sie informieren, ob die Veranstaltung bereits ausgebucht ist oder evtl. entfällt.

Mit der Anmeldung willige ich ein, dass die Teilnahmegebühr vom angegebenen Konto eingezogen wird.

Mit der Anmeldung versichere ich, dass ich Kontoinhaber/-in bin oder über das Einverständnis verfüge, dass vom entsprechenden Konto die Teilnahmegebühr eingezogen wird.

Bei Feldern mit * handelt es sich um Pflichtfelder.

Nach oben