Geführte Klangwanderung im Naturschutzgebiet Weichselbrunn bei Bodenwöhr

Führung

Die Natur mit ihren vielfältigen Geräuschen und Klängen einmal anders erleben, das bietet die Klangwanderung mit Heidi Pongratz, Leiterin für meditativen Tanz und Märchenpädagogin aus Bruck. An ausgewählten Plätzen werden Klangschalen, Gong und weitere Instrumente - in Verbindung mit meditativen Impulsen - dabei die Teilnehmenden begleiten. Zur Ruhe kommen, die Energie des Waldes bewusst wahrnehmen und sich für den Alltag stärken, das verspricht diese außergewöhnliche geführte Wanderung für die ganze Familie.
Dauer: ca. 2 - 2,5 Stunden (Reine Gehzeit ca. 1 - 1,25 Stunden)

Referentin:

Heidi Pongratz, Leiterin für meditativen Tanz, Märchenpädagogin "Lebendige Erzählkunst", Hospizbegleiterin, ausgeb. in Klangmassage und Klangmeditation

Datum Sa 18.09.2021, 15.00 - 17.30 Uhr, Ersatztermin bei Regenwetter ist der 2. Oktober!
Ort Zentrale Veranstaltungen, Naturschutzgebiet Weichselbrunn, 92439 Bodenwöhr
Gebühr 3,- € für Erwachsene; vor Ort zu bezahlen
Veranstalter KEB Schwandorf
Anmeldung KEB Schwandorf, Kreuzberg 4, 92421 Schwandorf, 09431/2268, info@keb-schwandorf.de, www.keb-schwandorf.de
Anmeldung bis 16.09.2021

Hinweis: Treffpunkt ist um 15 Uhr am Waldparkplatz beim Campingplatz Weichselbrunn. Im Ortskern von Bodenwöhr (links Tourismusbüro, rechts Gasthof Schiessl, vorne "Fischer Fertighaus") nach der Insel des Kriegerdenkmals scharf links Richtung Taxöldern (ist die erste mögliche Abzweigung links). Die Campingplätze sind dort ausgeschildert. Nach 600 m erreichen Sie den ersten Campingplatz ("Ludwigsheide"), fahren aber noch 200 m weiter bis zum dritten, eindeutig erkennbar an den beiden gegenüberliegenden Einfahrten. Fahren Sie auch am Campinglatz vorbei und kurz nach Ende des Spielplatzes auf den schattigen Waldparkplatz rechts. Naviadresse: Ludwigsheide 50, D-92439 Bodenwöhr. Reine Gehzeit ca. 1 Stunde, Gesamtdauer ca. 2,5 Stunden. Bitte festes Schuhwerk anziehen und evtl. etwas zu trinken mitnehmen. Für kurzfristige Nachfragen ist Frau Pongratz zu erreichen unter 01511/7639442. Es gelten die dann aktuellen Hygienebestimmungen. Bitte eine eigene Mund-Nase-Bedeckung mitbringen.

Nach oben