"Kurze Tage - lange Nächte: Es naht die Weihnachtszeit"

Autorengespräch - Ein Abend mit den Sonntagsdichtern:
Ingeborg Baier, Lorna Simone Baier, Fritz Buchfink, Hildegard Heller, Helga Kuttner, Josef M. Mickisch, Lisa Neumeier, Alfons Treu, Christine Voigt
Leitung: Ingeborg Baier
mit Musik: Günter Schmid, Akkordeon und Johannes Bauer, Kontrabass

Autorengespräch

Es zählt schon lange zur Tradition der Sonntagsdichter, in der Weihnachtszeit mit vor allem neuen Geschichten und Gedichten rund um dieses geliebte (oder oft nur vermarktete) Fest eine Lesung der eigenen Werke zu gestalten. Neben dem Wunsch Brauchtum zu pflegen oder den Kern der christlichen Botschaft herauszufinden gibt es durchaus kritische Töne und wird die Fragwürdigkeit des zeitgemäßen Umgangs mit Weihnachten herausgestellt. Märchen für Kinder oder Suche nach bleibenden Werten und Sehnsucht nach einer heilen Welt? In vielfältiger Form kommen Gedichte und vor allem zu Herzen gehende Geschichten zur Sprache, manchmal besinnlich oder ernst, manchmal heiter, in Mundart oder Hochsprache. Erfreulich, dass sich im Kreis der Sonntagsdichter in letzter Zeit auch einige neue Autoren zeigen, die zur Abwechslung und Bereicherung beitragen.
Es lesen:
Ingeborg Baier, Lorna Simone Baier, Fritz Buchfink, Hildegard Heller, Helga Kuttner, Josef M. Mickisch, Lisa Neumeier, Alfons Treu, Christine Voigt
Leitung: Ingeborg Baier
Musik: Günter Schmid, Akkordeon und Johannes Bauer, Kontrabass
Die Lesung findet statt am Freitag, 29.11.2019 um 19.30 Uhr im Mehrgenerationenhaus in Wackersdorf.
Herzlich eingeladen sind alle Interessenten aus Schwandorf, Wackersdorf und Umgebung, die einen guten Einstieg in die oft doch etwas hektische Adventszeit suchen!
Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten.
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Schwandorf e.V. und Mehrgenerationenhaus Wackersdorf

Die Sonntagsdichter:

Leitung Ingeborg Baier

Datum Fr 29.11.2019, 19.30 Uhr
Ort Zentrale Veranstaltungen, Mehrgenerationenhaus Wackersdorf, Hauptstr. 15, 92442 Wackersdorf
Gebühr Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten.
Veranstalter Mehrgenerationenhaus Wackersdorf und KEB Schwandorf
Link zu Google Maps
Nach oben