Glaube in Bewegung:
WegGehen - Die Hoffnung geht mit!

Vortrag

Ein musikalischer Mit-Sing-Abend mit neuen geistlichen Liedern zum Thema Weg-Gehen, Unterwegs-sein und Ankommen.Der Verein "Musica e Vita" setzt sich für die religiöse Musik unserer Zeit ein. Menschen, die geprägt sind durch Kultur, Musik und Sprache der Gegenwart, sollen ihre Wurzeln in der Kirchenmusik wiederfinden. Dazu gehören neue Liedtexte, die die Botschaft des Evangeliums in verständlicher Sprache transportieren, Melodien, die zum Mitsingen einladen, neue Lieder für unsere Zeit.
Jürgen Zach, geb. 1960, studierte Sozialpädagogik und arbeitete anschließend im Don Bosco Zentrum Regensburg. Seit 1993 gestaltet er die Entwicklung des Klosters Ensdorf maßgeblich mit, war Mitbegründer des Vereins "Musica e Vita", lange Jahre Vorsitzender und immer ein Multiplikator, der an den Menschen dran ist.
Franz Prechtl, geb. 1955, studierte Kirchenmusik und Klavier. Seit 1982 ist er Dozent für Klavier und Popularmusik an der Hochschule für Katholische Kirchenmusik Regensburg. Er ist ein gefragter Sessionmusiker bei vielen Projektbands in der Jazz- und Popularmusikszene, v.a. auch in der modernen Kirchenmusik.

Referent:

Jürgen Zach und Franz Prechtl

Datum Di 09.04.2019, 19.30 Uhr
Ort Burglengenfeld St. Josef, Kath. Pfarrzentrum St. Josef, Joh.-Bapt.-Mayer-Str. 11, 93133 Burglengenfeld
Gebühr Eintritt frei, Spenden sind willkommen
Veranstalter KEB, kath. Pfarreien St Josef und St. Vitus, ev.-luth. Kirchengemeinde Burglengenfeld

Weitere Informationen:

Gesamtflyer der Burglengenfelder Reihe "Glaube in Bewegung"

Link zu Google Maps
Nach oben