AKTUELLE VERANSTALTUNGEN

Sa 23.09.17, 8.00 - 17.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen

Von Sindlbach nach Feucht

Wir gehen den Oberpfälzer Jakobsweg

Die Etappe beginnt an der Kreuzigungsgruppe am Pendlerparkplatz der Autobahn. Zuerst geht es bergauf und bergab am Waldrand. Gnadenberg, dessen Tore man passiert, beeindruckt durch die Ruinen des 1426 gegründeten Birgittenklosters, des ersten in Bayern. Birgitta von Schweden (1303 – 1373) hat mit ihrem Mann ebenfalls eine Jakobswallfahrt unternommen. Der ehemalige Monumentalbau hatte, im Gegensatz zur üblichen Bauweise, seinen Altar im Westen und war das Zentrum für ein Doppelkloster. Nachdem er bereits im Dreißigjährigen Krieg zerstört wurde, gehören die Ruinen heute dem bayerischen Staat. Nach der Unterquerung der Autobahn verläuft der Weg fast eben nach Rasch. Die evang.-luth. Pfarrkirche St. Michael thront erhöht über der Schwarzach. An Prackenfels vorbei erreicht man nach einem kurzen, wildromantischen Aufstieg die Burg Grünsberg, dessen Vorgängerbau in das 12. Jhd. reicht. Kurz danach lädt die kaskadenförmige Quellfassung der...

Mehr Infos

Do 28.09.17, 8.00 - 17.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen

Von Kastl nach Sindlbach

Wir gehen den Oberpfälzer Jakobsweg

Ausgehend vom inzwischen stillgelegten Bahnhof in Kastl führt der Jakobusweg zuerst hügelaufwärts die erste Strecke auf dem alten Pilgerpfad zur Wallfahrtskirche auf dem Habsberg. Vorbei an einer alten Grottenkapelle lädt die abwechslungsreiche Strecke immer wieder zu herrlichen Ausblicken ein. Nach Nattershofen verläuft der Weg im Wald hinauf zum Dietrichstein, wo einst der Bergfried der Schweppermannsburg stand. Eine kleine Waldkapelle lädt zur Rast ein. Aus dem Wald kommend grüßt bereits Trautmannshofen. Die Ursprünge der Kirche sind schon 1382 datiert. Berühmt wurde sie jedoch als Wallfahrtskirche während der Hussiteneinfälle zu Beginn des 15. Jhd. (1432). Ab 1686 gestaltete die berühmte Baumeisterfamilie Dientzenhofer (Leonhard, Georg und Wolfgang) den Prachtbau. Nach einem schnurgeraden Feldweg führt der Jakobusweg mit einigen Kurven und Abzweigungen durch den Gravenbucher Forst. Vorbei an zwei interessanten Bildstöcken, dem...

Mehr Infos

Sa 30.09.17, 8.30 - 17.15 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Schwandorf, Sulzbach, Amberg, Rieden

 ABGESAGT

Tagesfahrt zu ausgewählten

Kirchenbauten in der Oberpfalz

 

Der Kirchenbauer Gustav Gsaenger

Architekt des Glaubens

 

Sa 30.09.17

8.30 - 17.15 Uhr


 

Referentin:

Renate Möllmann, "Führungen durch Stadt und Land", zertifizierte Kirchenentdeckerin

Auf engem Raum zwischen Amberg, Sulzbach-Rosenberg und Schwandorf versammeln sich auffallend viele Kirchen des Münchener Architekten Gustav Gsaenger. Bereits sein erster Auftrag nach Eröffnung des eigenen Architekturbüros führte ihn 1925 nach Amberg: Die Planung und Ausführung der katholischen Dreifaltigkeitskirche. Folgte Gsaenger hier noch ganz der traditionellen Formsprache sakraler Bauten, zeigen die benachbarte Erlöserkirche, die Sulzbach- Rosenberger Christuskirche sowie die Erlöserkirche in Schwandorf, allesamt protestantisch, typische „Gsaenger-Merkmale“ wie die besonderen Turmabschlüsse oder die Innengestaltung der Kirchenräume durch Angela Gsaenger, der Tochter des Architekten. Optisch aus der Reihe fällt die Paul-Gerhardt- Kirche in Rieden mit ihrer ungewöhnlichen Dachlösung bei Kirchenschiff und Turm. Hier zeigt sich, dass für Gsaenger „Kleinkirchen“ genauso wichtig waren wie seine großen Kirchenbauten. Die Exkursion ermöglicht einen kompakten Überblick die Entwicklung Gustav Gsaengers und verdeutlicht die Wesensmerkmale der genannten Kirchenbauten.

 Programm:

8:30 Uhr Treffpunkt Schwandorf, Parkplatz „Festplatz“

9:30-10:30 Sulzbach-Rosenberg Christuskirche

11.00-12:00 Amberg Dreifaltigkeitskirche

12.15-13:30 Gemeinsames Mittagessen im Gasthof „Zum Kummert-Bräu“

13:45-14:30 Amberg Erlöserkirche

15:00-15:45 Rieden Paul-Gerhardt-Kirche

16:15-17:00 Schwandorf Erlöserkirche

17:00-17:15 Fußweg zum Parkplatz „Festplatz“

 Kosten:

Pro Teilnehmer 28,00 € für Tagesbegleitung, Bustransfers und Kirchenführungen (ohne Mittagessen).

 Treffpunkt:

Kostenloser Parkplatz „Festplatz“, Am Angerring, 92421 Schwandorf

Anmeldung bis 21.09.17

Kath. Erwachsenbildung Amberg-Sulzbach, Dreifaltigkeitsstr.31, 92224 Amberg, Tel.: 09621-475520 oder info@keb-amberg-sulzbach.de

Sa 30.09.17, 10.00 - 12.30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, "Yoga und Klang", Wackersdorfer Str. 36a, 92421 Schwandorf

MBSR - durch Achtsamkeit Stress bewältigen

Achtsamkeit am Vormittag - Anleitung von Übungen

Der "Raum für Achtsamkeit" ist ein offenes Angebot für alle, die ihre Achtsamkeit vertiefen wollen. Es bietet ein Kennenlernen der Achtsamkeitspraxis durch angeleitete Übungen in Ruhe und in Bewegung. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Bequeme Kleidung und dicke Socken sind hilfreich.

Mehr Infos

Do 05.10.17, 19.30 Uhr - Do 09.11.17, 22.30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Mehrgenerationenhaus Wackersdorf, Hauptstr. 15, 92442 Wackersdorf

Familienteam - das Miteinander stärken

Grundkurs

Alle Mütter und Väter wünschen sich, liebevolle Eltern zu sein. Der Alltag zeigt allerdings, dass das manchmal gar nicht so einfach ist. Oft genügt eine Kleinigkeit und schon stehen Eltern und Kindern auf gegnerischen Seiten. Liebe und Geduld werden auf eine harte Probe gestellt. Das Elterntraining "Familienteam" möchte Eltern mit Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter Möglichkeiten aufzeigen, die Klippen des Alltags sicher zu umschiffen und die anspruchsvolle Aufgabe der Erziehung zur Zufriedenheit aller zu meistern. Der Kurs befasst sich mit folgenden Fragen: Wie kann ich mein Kind anerkennen und ermutigen? Wie kann ich mein Kind bei Problemen unterstützen? Wie schaffe und erhalte ich die gute Beziehung zu meinem Kind? Wie sorge ich gut für mich selbst? An den Kursabenden stehen neben Kurzvorträgen und dem Austausch der Teilnehmer vor allem die praktischen Übungen im Vordergrund. Kursgebühr incl. Buch "Familienteam - das...

Mehr Infos

Do 05.10.17, 19.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Evang-Luth. Gemeindezentrum, Bahnhofstraße 1, 92421 Schwandorf

"Was wissen Sie über Syrien?"

Syrisch-bayerischer Abend

Frau Wasan Albrmawe, aus Syrien stammend, wird uns an diesem Abend hautnah von ihrem Heimatland Syrien berichten.
* Wo liegt Syrien?
* Kultur und Landschaften Syriens
* Wie war das Land vor dem Krieg?
* Was passiert heutzutage dort?

Mehr Infos

Fr 06.10.17, 15.00 - 16.30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Naturheilpraxis Claudia Ritter, Marktplatz 19, 92421 Schwandorf

Die Heilkraft der Natur im Herbst

Heilpflanzen zur Stärkung des Immunsystems wachsen das ganze Jahr über. Im Herbst bringt die heimische Natur nochmal stärkende Früchte und Kräuter hervor, die in der dunklen Jahreszeit die Abwehr schützen oder bei Krankheiten lindern. Die Heilpraktikerin Claudia Ritter zeigt und erklärt jene Kräuter, Früchte und Samen, die quasi direkt vor unserer Haustüre wachsen. Dauer: ca. 1,5 Std.

Mehr Infos

So 08.10.17, 15.30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Schwandorf, Kreuzberg, Kreuzberg 3, 92421 Schwandorf

Der Berg ruft – Das Marienmünster auf dem Kreuzberg

Kirchenführung

Besuchen Sie das Marienmünster auf dem Schwandorfer Kreuzberg! Bei dieser Führung besichtigen Sie nicht nur den einzigartigen Hochaltar, sondern auch die Schatzkammer und die Unterkirche. Als Abschluss können Sie die schöne Aussicht vom Kirchturm aus bewundern. Die Kreuzbergkirche wurde 1679 als Wallfahrtskirche zu Ehren „Unserer Lieben Frau vom Kreuzberg“ eingeweiht und im 2. Weltkrieg leider vollkommen zerstört. Nur das Gnadenbild, das heute über dem Hochaltar seinen Platz gefunden hat, ist unversehrt erhalten geblieben. Die Kirche wurde ab 1948 wieder aufgebaut und zählt zu den architektonischen Besonderheiten der Region. Einzigartig sind beispielsweise der imposante Hochaltar und auch die vielen Mosaikarbeiten und Malereien in zarten Pastelltönen. Nach der Besichtigung der Schatzkammer und der sehenswerten Unterkirche können die Besucher auf den Kirchturm steigen und die schöne Aussicht über Schwandorf genießen.

Mehr Infos

So 08.10.17, 10.30 Uhr

Teublitz, Pfarrheim Herz Jesu, 93158 Teublitz

Vortrag und Begegnung

Bischof Joachim aus Burkina Faso

Das gelingende Zusammenleben von Christen und Muslimen in Burkina Faso


Spätestens seit "9/11" richtet die westliche Gemeinschaft ihren Blick regelmäßig auf das Zusammenleben zwischen Gruppen christlicher Prägung und muslimischen Gemeinschaften. Häufig werden dabei nur die Herausforderungen und Schwierigkeiten analysiert, die sich daraus ergeben können. Umso wichtiger aber ist es, auch die Möglichkeiten und vielfältigen Ansätze, aufeinander zuzugehen und interreligiöse Begegnungen zu schaffen, in den Fokus zu rücken. Dass es nämlich an unzähligen Orten unserer internationalen Gemeinschaft der Normalfall ist, dass Christen und Muslime in gutem Einvernehmen miteinander leben und arbeiten, wird nur selten bewusst wahrgenommen: Seien es Länder, in denen historisch gewachsene Gesellschaftsstrukturen ein intaktes Zusammenleben voraussetzen, oder Orte, an denen eine Integration durch das gemeinsame Wirken "beider Seiten" glückt. Bischof Joachim aus Burkina Faso wird von einem solch guten Zusammenleben erzählen.

mehr Infos

10.10., 17.10.,24.10. 07.11., 14.11. und 21.11.2017

Zentrale Veranstaltungen, Mädchenrealschule Schwandorf

Computerkurs für Senioren - Einführungskurs für Anfänger

Kurze Einführung in das Betriebssystem Windows 7 Einführung in Word 2010 Schreiben und Versenden von Emails Umgang mit Internetsuchmaschinen Der Umgang mit der Computermaus wird vorausgesetzt.

Mehr Infos

Fr 13.10.17, 19.00 Uhr - Fr 27.10.17

Zentrale Veranstaltungen, Mehrgenerationenhaus Maxhütte-Haidhof, Regensburger Straße 20, 93142 Maxhütte-Haidhof

Glänzende Aussichten - Karikaturen zu Klima, Konsum und anderen Katastrophen

Mehr Infos

Mo 16.10.17, 18.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Mehrgenerationenhaus Maxhütte-Haidhof, Regensburger Straße 20, 93142 Maxhütte-Haidhof

Die 7 Basisgüter für ein gutes Leben - weniger wäre zu wenig!

Oft hört man ja, dass "weniger mehr ist"; das ist zum einen wohl wahr, zum anderen aber ist "zu wenig" einfach wirklich zu wenig. Es lohnt sich darüber nachzudenken, welche Güter für gutes Leben gesichert sein müssen. Der Bildungsreferent Bernhard Suttner aus Windberg äußert sich zu dieser Frage in Anlehnung an des wichtige Buch "Wieviel ist genug?" von Robert und Edward Skidelsky. Die beiden Autoren fordern 7 Basisgüter für alle Menschen ein: Gesundheit, Sicherheit, Persönlichkeit, Respekt, Freundschaft, Harmonie mit der Natur und Muße. Im Vortrag werden diese 7 Güter interpretiert und zur Diskussion empfohlen.

Mehr Infos

Fr 20.10.17, 15.00 - 16.30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Kraftwerksgruppe Pfreimd, Seestraße 6, 92555 Trausnitz

Führung

Wasserkraft an der Pfreimd

Standort Kraftwerksgruppe Pfreimd - ENGIE Deutschland GmbH

Die Kraftwerksgruppe Pfreimd, am gleichnamigen Fluss, liegt eingebettet in die bewaldeten Hügelketten des Naturparks Oberpfälzer Wald. Über 13 Flusskilometer erstrecken sich drei Speicherseen und drei Kraftwerke an fünf Standorten. Die topografischen Gegebenheiten bieten ideale Voraussetzungen für die Nutzung der Wasserkraft zur regenerativen Stromerzeugung ebenso wie für die sehr effiziente Pumpspeicherung mit hohen Wirkungsgraden. Die zwei denkmalgeschützten Pumpspeicherkraftwerke Reisach und Tanzmühle liegen 60 Höhenmeter auseinander und nutzen als gemeinsames Oberbecken den Hochspeicher Rabenleite. Die dazugehörigen Unterbecken, Trausnitz- und Kainzmühlspeicher, stauen mittels Talsperren die Pfreimd auf. Die Laufwasserkraftwerke der Talsperren Kainzmühlsperre und Trausnitztalsperre nutzen den natürlichen Zufluss der Pfreimd für die Stromerzeugung. Die Anlagen an der Pfreimd erfüllen aber noch weitere elementare Funktionen für die Region: sie regulieren beispielsweise Hochwasser und schnell auflaufendes Regenwasser und führen es gleichmäßig in das Flussbett der Pfreimd ab. Neben der Stromerzeugung, -speicherung und Netzstabilisierung erfüllen diese Anlagen noch weitere wichtige Aufgaben in der Region. Sie sind aktiv in den Hochwasserschutz an der Pfreimd eingebunden.

Mehr Infos

Do 26.10.17, 19.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Mehrgenerationenhaus Maxhütte-Haidhof, Regensburger Str. 20, 93142 Maxhütte-Haidhof

Vortrag zur Ausstellung

Was der Faire Handel wirklich kann!

Rahmenprogramm zur Ausstellung: "Glänzende Aussichten" - Karikaturen zu Klima, Konsum und anderen Katastrophen

Ein besseres Leben für viele der ärmsten Bauern und Arbeitern in südlichen Ländern - das verspricht das Fairtrade-Siegel. Laut Stiftung Warentest (Mai 2016) können die Verbraucher dem Siegel "besonders vertrauen". Nachhaltig mit großem Anteil an Bioqualität werden die Produkte garantiert ohne Kinderarbeit, ohne Zwangsarbeit und ohne Diskriminierung hergestellt - zu existenzsichernden Löhnen für Arbeiter und festen Mindestpreisen für Erzeuger während langfristigen Handelspartnerschaften - geprüft durch unabhängige Kontrollen. Am Beispiel "Fashion" (Baumwolle, Textilien, Mode) wird Elisabeth Krojer Fairtrade-Referentin, Fairtrade Deutschland) in ihrem Vortrag, bei dem auch ein kurzer Film gezeigt wird, zum einen die Korruption und Ausbeutung zeigen und zum anderen über die Chance und Kraft des Fairen Handelns berichten. Weltoffen, politisch, wirksam - Fairer Handel wirkt.

Mehr Infos

Sa 23.09.17, 8.00 - 17.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen

Von Sindlbach nach Feucht

Wir gehen den Oberpfälzer Jakobsweg

So 24.09.17

Pfarrkirche Mariä Geburt, Nittenau

Schicklings Glasbilder für Nittenau

Di 26.09.17, 13.15 Uhr

Neunburg v. Wald

Studienfahrt nach Regensburg

Mit Führung durch Diakon Uli Wabra in der Emmeramskirche. Die anschließende Einkehr geht dann ins Brauhaus am Schloss.

Do 28.09.17, 19.30 Uhr

Winklarn -Thanstein - Kulz - Muschenried, Pfarrheim Winklarn, 92559 Winklarn

Darmkrebs

Do 28.09.17, 8.00 - 17.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen

Wir gehen den Oberpfälzer Jakobsweg von Kastl nach Sindlbach

Do 28.09.17, 19.15 Uhr

Schwandorf Kreuzberg, Pfarrzentrum, Kreuzberg 4

Schutzengelerlebnisse

Fr 29.09.17, 16.15 Uhr - Fr 15.12.17, 17.30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Grundschule Fronberg, Schulturnhalle

Ausgebucht: Gesund und fit mit Yoga - Einführungskurs

Sa 30.09.17, 9.30 - 17.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Kloster Strahlfeld, am Jägerberg 2, 93426 Roding

Schöpfungstag 2017 - "Von Natur aus : arm. - Miteinander für das gemeinsame Haus Schöpfung"

Sa 30.09.17, 10.00 - 12.30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, "Yoga und Klang", Wackersdorfer Str. 36a, 92421 Schwandorf

MBSR - durch Achtsamkeit Stress bewältigen

Achtsamkeit am Vormittag - Anleitung von Übungen

Sa 30.09.17, 8.30 - 17.15 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Schwandorf, Sulzbach, Amberg, Rieden

ABGESAGT
Der Kirchenbauer Gustav Gsaenger

Do 05.10.17, 19.30 Uhr - Do 09.11.17, 22.30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Mehrgenerationenhaus Wackersdorf, Hauptstr. 15, 92442 Wackersdorf

Familienteam - das Miteinander stärken

Grundkurs

Do 05.10.17, 6.30 Uhr - So 08.10.17, 21.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen

Auf Luthers Spuren in Thüringen,Sachsen und Sachsen-Anhalt

Altenburg - Eisenleben - Mansfeld - Halle - Petersberg - Zeitz

Do 05.10.17, 19.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Evang-Luth. Gemeindezentrum, Bahnhofstraße 1, 92421 Schwandorf

"Was wissen Sie über Syrien?"

Syrisch-bayerischer Abend

Do 05.10.17, 14.30 - 17.00 Uhr

Oberköblitz, Pfarrheim St. Josef, Unterköblitz

Bienen und Honig und deren Bedeutung für die Menschen

Fr 06.10.17, 15.00 - 16.30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Naturheilpraxis Claudia Ritter, Marktplatz 19, 92421 Schwandorf

Die Heilkraft der Natur im Herbst

So 08.10.17, 15.30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Schwandorf, Kreuzberg, Kreuzberg 3, 92421 Schwandorf

Der Berg ruft – Das Marienmünster auf dem Kreuzberg

Kirchenführung

So 08.10.17, 10.30 Uhr

Teublitz, Pfarrheim Herz Jesu, 93158 Teublitz

Bischof Joachim aus Burkina Faso

Das gelingende Zusammenleben von Christen und Muslimen in Burkina Faso

Mo 09.10.17, 14.00 - 17.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Pfarrheim St. Vitus Burglengenfeld, , 93133 Burglengenfeld

Gedichte mit Geschichte

10.10., 17.10.,24.10. 07.11., 14.11. und 21.11.2017

Zentrale Veranstaltungen, Mädchenrealschule Schwandorf

Computerkurs für Senioren - Einführungskurs für Anfänger

Do 12.10.17, 19.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Doktor-Eisenbarth-Schule, Martin-Luther-Straße 5 - 7, 92525 Oberviechtach

"Jetzt konzentrier dich endlich mal" -

Lernen und Konzentration bei Kindern

Do 12.10.17, 14.00 Uhr

Schönsee - Gaisthal - Stadlern - Weiding, Pfarrhof Stadlern

Christliche Existenz in einer säkularen Welt

Do 12.10.17, 14.00 Uhr

Stadlern-Schönsee-Gaisthal-Weiding, Pfarrhof Stadlern

Christliche Existenz in einer säkularen Welt

Fr 13.10.17, 19.00 Uhr - Fr 27.10.17

Zentrale Veranstaltungen, Mehrgenerationenhaus Maxhütte-Haidhof, Regensburger Straße 20, 93142 Maxhütte-Haidhof

Glänzende Aussichten - Karikaturen zu Klima, Konsum und anderen Katastrophen

Sa 14.10.17, 9.00 - 17.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Schwandorf Kreuzberg, Pfarrzentrum, Kreuzberg 4, 92421 Schwandorf

Anregungen für die Ehevorbereitung / Eheseelsorge

Die katholische Ehe - ein Wellness-, Fitness- und Therapieweg ???!

So 15.10.17, 7.30 - 18.40 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Buttenheim - Hirschaid

"Vom Levi-Strauß-Museum, Buttenheim nach Hirschaid"

Wanderung auf den Spuren Fränkischen Landjudentums

Mo 16.10.17, 18.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Mehrgenerationenhaus Maxhütte-Haidhof, Regensburger Straße 20, 93142 Maxhütte-Haidhof

Die 7 Basisgüter für ein gutes Leben - weniger wäre zu wenig!

Mi 18.10.17, 19.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Schwandorf Kreuzberg, Pfarrzentrum, Kreuzberg 4, 92421 Schwandorf

Mitgliederversammlung der KEB im Landkreis Schwandorf e.V.

Do 19.10.17, 14.00 Uhr

Winklarn -Thanstein - Kulz - Muschenried, Muschenried

Gedanken zum Reformationstag

Do 19.10.17, 19.15 Uhr

Schwandorf Kreuzberg, Pfarrzentrum, Kreuzberg 4

An Gottes Segen ist alles gelegen!

Fr 20.10.17, 15.00 - 16.30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Kraftwerksgruppe Pfreimd, Seestraße 6, 92555 Trausnitz

Wasserkraft an der Pfreimd

Standort Kraftwerksgruppe Pfreimd - ENGIE Deutschland GmbH

Do 26.10.17, 8.30 - 18.25 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, München

Studienfahrt "MFI - Das Münchner Forum für Islam und südl. Bahnhofsviertel"

Do 26.10.17, 15.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Mehrgenerationenhaus Wackersdorf, Hauptstr. 15, 92442 Wackersdorf

"Kleine Hilfen - große Wirkung" Wohnraumberatung im Alter

Do 26.10.17, 8.00 - 17.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen

Wir gehen den Oberpfälzer Jakobsweg von Sindlbach nach Feucht

Do 26.10.17, 19.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Mehrgenerationenhaus Maxhütte-Haidhof, Regensburger Str. 20, 93142 Maxhütte-Haidhof

Was der Faire Handel wirklich kann!

Rahmenprogramm zur Ausstellung: "Glänzende Aussichten" - Karikaturen zu Klima, Konsum und anderen Katastrophen

So 29.10.17, 15.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Tourismusbüro Schwandorf, Kirchengasse 1, 92421 Schwandorf

Die Beichte als Mutprobe - Reformation und Gegenreformation in Schwandorf

Neue Stadtführung anlässlich des Jubiläums "500 Jahre Reformation"

Do 02.11.17, 19.00 Uhr

Leonberg, St. Clemenshaus, 93142 Leonberg

"Mutter Teresa - Engel der Armen"

Sa 04.11.17, 9.30 - 16.30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Bildungshaus Schloss Spindlhof, Spindlhofstr. 23, 93128 Regenstauf

Workshop Pressearbeit für Ehrenamtliche in den Pfarreien und Verbänden

Do 09.11.17, 15.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Mehrgenerationenhaus Wackersdorf, Hauptstr. 15, 92442 Wackersdorf

Pflegeversicherung "Leistungen der Pflegekasse"

Sa 11.11.17, 10.00 - 17.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, MehrGenerationenHaus Wackersdorf , Hauptstr. 15, 92442 Wackersdorf

Märchen & Tanz

Vom Sehnen und Suchen nach Glück

Di 14.11.17, 19.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Mehrgenerationenhaus Wackersdorf, Hauptstr. 15, 92441 Wackersdorf

Jungen im Aufwind. Was Jungen stark macht

Di 14.11.17, 19.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Pfarrheim, Im Berg 20, 92431 Neunburg vorm Wald

Zerreißprobe Flucht?

Mi 15.11.17, 19.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Haus des Gastes, Am Burghof 4, 93149 Nittenau

Kindliche Sexualität: "Körper, Liebe, Doktorspiele"

Kindliche Sexualität bis zum Grundschulalter (0-6 Jahre)"

Do 16.11.17, 14.00 Uhr

Winklarn -Thanstein - Kulz - Muschenried, Thanstein

Jahresrückblick

Do 16.11.17, 15.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Mehrgenerationenhaus Wackersdorf, Hauptstr. 15, 92442 Wackersdorf

"Demenz - Der Mensch zwischen vergessen und erinnern"

Do 16.11.17, 19.15 Uhr

Schwandorf Kreuzberg, Pfarrzentrum, Kreuzberg 4

Der 8. November, ein Schicksalstag für die Welt

Fr 17.11.17, 8.30 - 19.10 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Augsburg

Jugendstil-Synagoge und neue Moritzkirche
Studienfahrt ins jüdisch-chritliche Augsburg

Do 23.11.17, 15.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Mehrgenerationenhaus Wackersdorf, Hauptstr. 15, 92442 Wackersdorf

"Himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt - Depressionen im Alter"

Do 23.11.17, 9.30 - 12.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Kath. Pfarrheim Neunburg v. Wald, Im Berg 20, 92431 Neunburg v. Wald

Faszination Faszien

So 26.11.17, 8.30 - 17.30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, München

Orthodoxe Synagoge und liberal-jüdische Stadtführung
Studienfahrt ins jüdische München

Di 28.11.17, 19.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Mehrgenerationenhaus Wackersdorf, Hauptstr. 15, 92442 Wackerdorf

Frauengram und Frauenkram - Frauenweisheiten für alle Frauen

Fr 01.12.17, 19.30 - 21.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, "Yoga und Klang", Wackersdorfer Str. 36a, 92421 Schwandorf

MBSR - durch Achtsamkeit Stress bewältigen

Schnupper- und Informationsabend zum 8-Wochen-Kurs

Sa 02.12.17, 19.30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Spitalkirche Schwandorf

Weihnachtszeit: Konsum - Kripperl - Rentierromantik - oder doch mehr?

mit Geschichten und Gedichten der Sonntagsdichter: Leitung: Ingeborg Baier Musikalische Umrahmung: Günter Schmid und Johannes Bauer

Do 14.12.17, 19.15 Uhr

Schwandorf Kreuzberg, Pfarrzentrum, Kreuzberg 4

Die selige Maria Theresia von Jesu Gerhardinger

Do 11.01.18, 14.00 Uhr

Schönsee - Gaisthal - Stadlern - Weiding, Pfarrhof Stadlern

Frauen in der Bibel

Do 11.01.18, 14.00 Uhr

Stadlern-Schönsee-Gaisthal-Weiding, Pfarrhof Stadlern

Frauen in der Bibel

Mo 15.01.18, 19.30 Uhr - Mo 12.03.18, 22.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, "Yoga und Klang", Wackersdorfer Str. 36a, 92421 Schwandorf

MBSR - durch Achtsamkeit Stress bewältigen

Sa 20.01.18, 9.00 - 16.00 Uhr

Schwandorf St. Jakob, Schwandorf, Alter Pfarrhof, Spitzwegstr. 21

Ehevorbereitung

Do 25.01.18, 19.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, wird noch bekanntgegeben

Nachrichtenübertragung und Instinktverhalten im Bienenstaat und anderswo

Die Kybernetik (selbsttätige Regelung), erklärt für Jedermann, anhand von Technik, Anatomie und Fauna

Sa 27.01.18, 9.00 - 16.00 Uhr

Dürnsricht-Wolfring-Högling, Jugendheim Wolfring, Dorfstraße 17, 92269 Fensterbach

Ehevorbereitung

Mi 31.01.18, 19.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Hans-Scholl-Grundschule, Im Naabtalpark 36, 93133 Burglengenfeld

Soziale Netzwerke - Communities

Mi 31.01.18, 14.00 - 17.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Kath. Parrheim Teublitz, , 93158 Teublitz

Fitness für die Gehirnzellen

Denk- und Bewegungsübungen für aktive Gruppenstunden

Sa 03.02.18, 9.00 - 16.00 Uhr

Burglengenfeld St. Vitus, Pfarrheim St. Michael, Kallmünzer Straße 16, 93133 Burglengenfeld

Ehevorbereitung

Sa 17.02.18, 9.00 - 16.00 Uhr

Stulln, Pfarrheim Stulln, Kirchstraße 13 a, 92511 Stulln

Ehevorbereitung

Sa 17.02.18, 9.00 - 16.00 Uhr

Teublitz, Teublitz, Pfarrheim, Schützenstr. 2

Ehevorbereitung

Sa 24.02.18, 9.00 - 16.00 Uhr

Schwandorf St. Jakob, Schwandorf, Alter Pfarrhof, Spitzwegstr. 21

Ehevorbereitung

Sa 03.03.18, 9.00 - 16.00 Uhr

Burglengenfeld St. Vitus, Pfarrheim St. Michael, Kallmünzer Straße 16, 93133 Burglengenfeld

Ehevorbereitung

Sa 10.03.18, 9.00 - 16.00 Uhr

Altendorf - Weidenthal - Gleiritsch, Pfarrheim Altendorf, Kirchsteig 1a, 92540 Altendorf

Ehevorbereitung

Sa 10.03.18, 9.00 - 16.00 Uhr

Schwandorf St. Jakob, Schwandorf, Alter Pfarrhof, Spitzwegstr. 21

Ehevorbereitung

Uhrzeit noch offen; der Workshop dauert 4 Stunden

Zentrale Veranstaltungen, wird noch bekanntgegeben

Kreative Lebensreise - biographische Geschichten schreiben

Sa 21.04.18, 9.00 - 16.00 Uhr

Wernberg-Köblitz, Pfarrheim St. Josef, Wernberg-Unterköblitz, Pfarrer-Schreyer-Straße 10, 92533 Wernberg-Köblitz

Ehevorbereitung

Sa 12.05.18, 9.00 - 16.00 Uhr

Burglengenfeld St. Vitus, Pfarrheim St. Michael, Kallmünzer Straße 16, 93133 Burglengenfeld

Ehevorbereitung

Do 14.06.18, 14.00 Uhr

Schönsee - Gaisthal - Stadlern - Weiding, Pfarrhof Stadlern

Dr. Fritz Gerlich - sein "Gerader Weg" als Widerstandskämpfer

Do 14.06.18, 14.00 Uhr

Stadlern-Schönsee-Gaisthal-Weiding, Pfarrhof Stadlern

Dr. Fritz Gerlich - sein "Gerader Weg" als Widerstandskämpfer