AKTUELLE VERANSTALTUNGEN

Zeit für Barmherzigkeit - 7 Abende zu Werken der Barmherzigkeit in St. Jakob, Schwandorf

Papst Franziskus hat 2016 zu einem Heiligen Jahr der Barmherzigkeit erklärt und die Katholiken weltweit eingeladen, die Barmherzigkeit Gottes zu vergegenwärtigen und zu feiern. Zu den sieben leiblichen Werken der Barmherzigkeit gibt es von Juni 2016 bis Februar 2017 je einen Abend in unserer Pfarrkirche St. Jakob.

Nach Begrüßung und Einführung und dem Gebet zum Heiligen Jahr von Papst Franziskus folgt das Glaubenszeugnis (Vortrag) eines/einer ehrenamtlich engagierten Christen/Christin zum jeweiligen Werk der Barmherzigkeit mit Impuls für die Teilnehmer/innen zum persönlichen Engagement. Nach dem Glaubenszeugnis ist Zeit, die Botschaft der Barmherzigkeit in Stille, Zeichen und Gebet vor dem in der Monstranz im eucharistischen Brot gegenwärtigen Herrn Jesus Christus zu bedenken. Jeder Abend endet mit dem Lobpreis Gottes und dem Segen.

 Nächster Termin: Montag, 23. Januar, 19.30 Uhr, P. Schlemmer "Sich um Gefangene sorgen"

Letzter Termin:   16. Februar,19.30 Uhr.

Hier finden Sie den ausführlichen Flyer

Do 15.12.16, 19.30 Uhr

Schwandorf Kreuzberg, Pfarrzentrum

Vortrag

Konrad Adenauer - Politiker und Katholik

Hinweis: nach der Abendmesse (18.30 Uhr)

Referent: Günter Jehl

Veranstalter: Pfarrei SChwandorf Kreuzberg & KEB

Do 12.01.17, 19.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Nittenau, Haus des Gastes, Am Burghof 4

Was Kinder für eine gute Entwicklung brauchen

Erziehung ist ein sehr vielfältiger Prozess und stellt alle, die mit Kindern zu tun haben, immer wieder vor neue Aufgaben und Herausforderungen. Der Vortrag beschäftigt sich mit den Dingen, die Kinder für eine gute Entwicklung brauchen. Themen werden sein: Liebe schenken, streiten dürfen, zuhören können, Grenzen setzen, Freiraum geben, Ge-fühle zeigen, Zeit haben und Mut machen. Dies sind die „Acht Sachen … die Erziehung stark machen“ und die Kinder für eine gute Entwicklung brauchen.

Mehr Infos

Do 02.02.17, 19.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Burglengenfeld, Bürgertreff,Europaplatz 1

Gibt es überhaupt Einschlaf- und Durchschlafrezepte für Kleinkinder

Manche Kinder sind wahre "Murmeltiere", andere sind nur mit großer Mühe zum Schlafen zu bringen. Einige schlafen schon früh durch, bei anderen dauert es etwas länger. Das kindliche Schlafverhalten wird von vielen Faktoren beeinflusst und ist abhängig vom Entwicklungsalter. Daher sind Schlafschwierigkeiten in der Kindheit kein Problem für das es "die eine goldene Regel" oder "das eine Schlaftraining" gibt. Dieser Vortrag möchte Sie über die Schlafentwicklung von Kindern informieren. Außerdem erfahren Sie Möglichkeiten wie Sie individuell ihr Kind bei der Regulierung von Schlaf unterstützen können. Eingeladen sind Eltern von 0-3 jährigen Kindern, die sich für das Thema Schlaf interessieren.

Mehr Infos

Fr 10.03.17, 19.30 - 20.45 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, "Yoga und Klang", Wackersdorfer Str. 36a, 92421 Schwandorf

Schnupperabend

MBSR - durch Achtsamkeit Stress bewältigen

Schnupper- und Informationsabend zum 8-Wochen-Kurs

Sie interessieren sich für Übungen der Achtsamkeit und wollen sie ausprobieren? Sie möchten wissen, wie Achtsamkeitsübungen wirken und mittelfristig Ihr Stressempfinden verändern? Sie suchen nach einer Möglichkeit, in Ihrem hektischen Alltag innere Ruhe und Zugang zu sich selbst zu bewahren? Sie möchten leben statt gelebt zu werden?
Dann informieren Sie sich am Schnupperabend über das Übungsprogramm achtsamkeitsbasierte Stressreduktion und probieren eine der Übungen unter Anleitung aus. Sie lernen die Kursleiterin und den Kursraum kennen. Der Abend ist eine Entscheidungshilfe für Sie, ob dieses Programm Ihnen ein Hilfe in Ihrem Alltag sein kann.

Gebühr: 3,- €
Anmeldung: KEB Schwandorf, Kreuzberg 4, 92421 Schwandorf, 09431/2268, info@keb-schwandorf.de, www.keb-schwandorf.de
Hinweis: Der eigentliche Kurs beginnt am 28.4.17

Referentin: Ulrike Simon-Schwesinger

Fr 28.04.17, 9.00 Uhr - Fr 23.06.17, 11.30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, "Yoga und Klang", Wackersdorfer Str. 36a, 92421 Schwandorf

Kurs

MBSR - durch Achtsamkeit Stress bewältigen

Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR - mindfulness bases stress reduction) ist ein Übungsprogramm, das von Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn 1979 in den USA entwickelt wurde und seit vielen Jahren auch in Deutschland in Gesundheitseinrichtungen und zunehmend auch in Unternehmen unterrichtet wird.

Zahlreiche wissenschaftliche Studien belegen die Wirksamkeit von MBSR
- effektive Bewältigung von Stress
- Verbesserung von körperlichen und psychischen Symptomen
- gesteigerte kognitive Leistungsfähigkeit
- wirksame Burn-Out Prophylaxe
- mehr Entspannung, Gelassenheit und Vitaltität

Inhalte eines MBSR-Kurses sind
- einfache Körperübungen
- Geh- und Sitzmeditation
- Schulung der Wahrnehmung von Körper, Gedanken und Emotionen
- Impulsvorträge des Kursleiters
- Erfahrungsaustausch zwischen den TeilnehmerInnen
- tägliche eigene Achtsamkeitsübungspraxis zu Hause (ca. 45 Minuten)

Der Kurs beinhaltet
- 8 Termine a 2,5 Stunden in einer kleinen Gruppe
- ein "Tag der Achtsamkeit" als intensiven Übungstag
- Kursmaterial: Übungsheft und 3 Audio-CDs bzw. MP3 Dateien mit Übungen
- ein persönliches Vorgespräch mit der Referentin

Sollten Sie Fragen zum Kursverlauf haben, nehmen Sie einfach Kontakt mit der MBSR-Lehrerin Frau Ulrike Simon-Schwesinger auf. (Tel: 09436/300810 oder mbsr-achtsam@t-online.de)

Gebühr: 350,- €
Anmeldung: KEB Schwandorf, Kreuzberg 4, 92421 Schwandorf, 09431/2268, info@keb-schwandorf.de, www.keb-schwandorf.de
Hinweis: Termine: 28.4. / 5.5. / 12.5. / 19.5. / 26.5. / 2.6. / 9.6. / 23.6. jeweils von 9 - 11.30 Uhr Achtsamkeitstag: Sa, 10.6.17 von 9.30 - 15.30 Uhr

Referentin: Ulrike Simon-Schwesinger

Hier finden Sie den Flyer dazu

Sa 18.03.17, 9.00 - 12.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Schwandorf, Gemeindezentrum, Bahnhofstr. 1, 92421 Schwandorf

Workshop für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit und Interessierte

Vielfalt im Islam

In Deutschland leben mehr als 4 Mio Muslime aus den unterschiedlichsten Herkunfsländern, wobei die türkeistämmigen Migranten den bei weitem größten Anteil stellen. Wir sind seit vielen Jahren Nachbarn und beginnen uns zu fragen, ob die Religion uns trennt. Was sind "Sunniten" und "Schiiten", wer ist ein "Salafist" oder wie lebt ein "Sufi" seinen Glauben? Wie verändern muslimische Flüchtlinge aus dem Nahen und Mittleren Osten das Spektrum der muslimischen Ökumene?
Die Referenten stellen die religiöse Vielfalt des Islams aus historischer Perspektive dar und erläutern Chancen und Herausforderungen für das Zusammenleben in der Gegenwart.

Gebühr: kostenlos
Anmeldung: KEB Schwandorf, Kreuzberg 4, 92421 Schwandorf, 09431/2268, info@keb-schwandorf.de, www.keb-schwandorf.de

Referent: Susanne Odin und Rainer Oechslen, Beauftragte für interreligiösen Dialog und Islamfragen der Ev.-Lutherischen Kirche in Bayern

Veranstalter: KEB und EBW

Fr 09.12.16, 14.00 Uhr

Bodenwöhr, St. Englmar

Besuch des Waldwipfelwegs

und eines Weihnachtsmarktes

Mo 12.12.16 - Mi 14.12.16

Pfreimd

"Wird dir noch warm ums Herz?"

Mo 12.12.16, 14.30 Uhr

Wackersdorf, Pfarrheim Wackersdorf

Basteln von weihnachtlichem Schmuck
Einführung und Anleitung

Do 15.12.16, 19.30 Uhr

Schwandorf Kreuzberg

Konrad Adenauer - Politiker und Katholik

Do 15.12.16, 17.30 Uhr

Teublitz, Pfarrheim

Geschenke kreativ verpacken

Sa 17.12.16, 9.45 Uhr

Schwarzenfeld, Miesberg-Kirche

Leibliche Werke der Barmherzigkeit

Termin wird noch bekanntgegeben

Wackersdorf, Pfarrheim Wackersdorf

Hausnotruf

Termin wird bekannt gegeben

Teublitz, Pfarrheim

Wechseljahre

Fr 06.01.17, 14.00 Uhr

Pfreimd, Treffpunkt am Parkplatz Iffelsdorf

Wanderung auf den Eixlberg mit Kirchenführung

Do 12.01.17, 19.00 Uhr

Schwandorf St. Paul, Pfarrheim St. Paul

Oberpfälzer Redensarten und Sprichwörter

Do 12.01.17, 19.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Nittenau, Haus des Gastes, Am Burghof 4

Was Kinder für eine gute Entwicklung brauchen

Di 17.01.17, 14.00 Uhr

Kemnath b. Fuhrn, Pfarrheim Fuhrn

Umgang mit Feuerlöscher, Löschdecke und Rauchmeldern

Di 17.01.17, 19.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Bildungshaus Schloss Spindlhof, Spindlhofstraße 23, 93128 Regenstauf

Info-Abend zum nächsten Ausbildungskurs 2017 "LeA - Lebensqualität im Alter"

Mi 18.01.17, 19.00 Uhr

Teublitz, Pfarrheim

Wir sticken Ostereier

Fr 20.01.17, 14.00 Uhr - Fr 17.03.17, .21 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Bildungshaus Schloss Spindlhof, Spindlhofstraße 23, 93128 Regenstauf

Generationen-Mentoren konkret
Aufbaukurs

Fr 20.01.17, 19.00 Uhr

Fronberg, Pfarrheim

"Der Weinbau in Deutschland"

Sa 21.01.17, 9.00 - 16.00 Uhr

Dürnsricht-Wolfring-Högling, Jugendheim Wolfring, Dorfstraße 17, 92269 Fensterbach

Ausgebucht: Ehevorbereitung

Mo 23.01.17, 19.30 Uhr

Schwandorf St. Jakob, Pfarrkirche St. Jakob, Schwandorf

Zeit für Barmherzigkeit

Sich um Gefangene sorgen

Di 24.01.17, 19.30 Uhr

Kemnath b. Fuhrn, Pfarrheim Fuhrn

Auftanken für den Alltag

Sa 28.01.17, 9.00 - 16.00 Uhr

Schwandorf St. Jakob, Schwandorf, Alter Pfarrhof, Spitzwegstr. 21

Ehevorbereitung

Do 02.02.17, 19.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Burglengenfeld, Bürgertreff,Europaplatz 1

Gibt es überhaupt Einschlaf- und Durchschlafrezepte für Kleinkinder

Sa 04.02.17, 9.00 - 16.00 Uhr

Stulln, Pfarrheim Stulln (zwischen Kirche und Kindergarten), Kirchstraße 13a, 92551 Stulln

Ausgebucht: Ehevorbereitung

So 05.02.17, 17.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Evang. Gemeindezentrum, Bahnhofstr. 1, Schwandorf

Billie Holiday - der Blues der Lady

Vortrag und Theater - Das Leben der Billie Holiday

Mo 06.02.17, 17.00 Uhr

Nittenau, Pfarrheim Nittenau

Privatsphäre vor dem Aus

Sa 11.02.17, 9.00 - 16.00 Uhr

Burglengenfeld St. Josef, Burglengenfeld, Pfarrzentrum St. Josef, Joh.-Bapt.-Mayer-Str. 11-13

Ehevorbereitung

Sa 11.02.17

Zentrale Veranstaltungen, Ort: Bildungshaus Schloss Spindlhof, Spindlhofstraße 23, 93128 Regenstauf

Ausbildungskurs Lebensqualität im Alter 2017

Do 16.02.17, 19.30 Uhr

Schwandorf St. Jakob, Pfarrkirche St. Jakob, Schwandorf

Zeit für Barmherzigkeit

Hungernde speisen

Fr 17.02.17, 19.00 Uhr

Fronberg, Pfarrheim

"Zusammensetzung und Aufgaben des Schwandorfer Stadtrates"

Sa 25.02.17, 9.00 - 16.00 Uhr

Schwandorf St. Jakob, Schwandorf, Alter Pfarrhof, Spitzwegstr. 21

Ehevorbereitung

Sa 04.03.17, 9.00 - 16.00 Uhr

Teublitz, Teublitz, Pfarrheim, Schützenstr. 2

Ehevorbereitung

Fr 10.03.17, 19.30 - 20.45 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, "Yoga und Klang", Wackersdorfer Str. 36a, 92421 Schwandorf

MBSR - durch Achtsamkeit Stress bewältigen

Schnupper- und Informationsabend zum 8-Wochen-Kurs

Sa 11.03.17, 9.00 - 16.00 Uhr

Burglengenfeld St. Josef, Burglengenfeld, Pfarrzentrum St. Josef, Joh.-Bapt.-Mayer-Str. 11-13

Ehevorbereitung

Do 16.03.17, 19.45 Uhr

Nittenau, Pfarrheim, Am Kirchplatz, Nittenau

500 Jahre Reformation - Vom Konflikt zur Gemeinschaft

Theologische und praktische Anregungen zur Ökumene heute

Sa 18.03.17, 9.00 - 12.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Schwandorf, Gemeindezentrum, Bahnhofstr. 1, 92421 Schwandorf

Vielfalt im Islam

Sa 25.03.17, 9.00 - 16.00 Uhr

Schwandorf St. Jakob, Schwandorf, Alter Pfarrhof, Spitzwegstr. 21

Ehevorbereitung

Sa 08.04.17, 9.00 - 16.00 Uhr

Pfreimd, Pfarrsaal Pfreimd (neben Klosterkirche), Freyung 33, 92536 Pfreimd

Ehevorbereitung

Fr 28.04.17, 9.00 Uhr - Fr 23.06.17, 11.30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, "Yoga und Klang", Wackersdorfer Str. 36a, 92421 Schwandorf

MBSR - durch Achtsamkeit Stress bewältigen

Sa 29.04.17, 9.00 - 16.00 Uhr

Wernberg-Köblitz, Pfarrheim St. Josef, Pfarrer-Schreyer-Straße 10, 92533 Wernberg-Köblitz (Unterköblitz)

Ehevorbereitung

Sa 20.05.17, 9.00 - 16.00 Uhr

Burglengenfeld St. Josef, Burglengenfeld, Pfarrzentrum St. Josef, Joh.-Bapt.-Mayer-Str. 11-13

Ehevorbereitung

Uhrzeit wird noch bekanntgegeben

Winklarn -Thanstein - Kulz - Muschenried, Winklarn

500 Jahre Reformation - vom Konflikt zur Gemeinschaft

Theologische und praktische Anregungen zur Ökumene heute