AKTUELLE VERANSTALTUNGEN

LeA - Ausbildungskurs

Die Ausbildung zur LeA-Leiterin vermittelt Kenntnisse in den Bereichen Gedächtnistraining, Bewegung, Alltagskompetenz und die Fragen nach Gott und der Welt.
Dies ist ein Angebot für alle, die gerne mit Menschen arbeiten. Es wird vor allem Wert auf die Vermittlung von Praxis gelegt.

Seminar-Termine: 11. Februar bis 20. Mai 2017

Vorab findet ein kostenloser Info-Abend statt: am Di, 17. Januar 2017, 19.00 - 21.00 Uhr, im Bildungshaus Schloss Spindlhof, Spindlhofstr. 23, 93128 Regenstauf

Bitte melden Sie sich bei Frau Christiane Mais an: Tel. 09402/9477-18
oder Mail: christiane.mais(at)bistum-regensburg.de

Ausführlichere und weitere Infos hier!

Zeit für Barmherzigkeit - 7 Abende zu Werken der Barmherzigkeit in St. Jakob, Schwandorf

Papst Franziskus hat 2016 zu einem Heiligen Jahr der Barmherzigkeit erklärt und die Katholiken weltweit eingeladen, die Barmherzigkeit Gottes zu vergegenwärtigen und zu feiern. Zu den sieben leiblichen Werken der Barmherzigkeit gibt es von Juni 2016 bis Februar 2017 je einen Abend in unserer Pfarrkirche St. Jakob.

Nach Begrüßung und Einführung und dem Gebet zum Heiligen Jahr von Papst Franziskus folgt das Glaubenszeugnis (Vortrag) eines/einer ehrenamtlich engagierten Christen/Christin zum jeweiligen Werk der Barmherzigkeit mit Impuls für die Teilnehmer/innen zum persönlichen Engagement. Nach dem Glaubenszeugnis ist Zeit, die Botschaft der Barmherzigkeit in Stille, Zeichen und Gebet vor dem in der Monstranz im eucharistischen Brot gegenwärtigen Herrn Jesus Christus zu bedenken. Jeder Abend endet mit dem Lobpreis Gottes und dem Segen.

 Nächster Termin: Montag, 23. Januar, 19.30 Uhr, P. Schlemmer "Sich um Gefangene sorgen"

Letzter Termin:   16. Februar,19.30 Uhr.

Hier finden Sie den ausführlichen Flyer

Do 26.01.17, 19.15 Uhr

Schwandorf Kreuzberg, Pfarrzentrum, Kreuzberg 4

Vortrag

Die heilige Karmelitin Elisabeth von der heiligsten Dreifaltigkeit

Hinweis: nach der Abendmesse (18.30 Uhr)

Referent: P. Michael Jakel OCD

Veranstalter: Pfarrei & KEB

"Weisst du, wer ich bin?" - Interreligiöser Studientag

Studientag der Diözese Regensburg zum Christlich-Islamischen Dialog

Für Aktive in der Flüchtlingsarbeit und alle Interessierten

Sa, 11. Februar 2017, 9.30 - 16.00 Uhr

im Diözesanzentrum Obermünster, Regensburg

Weitere detaillierte Infos finden Sie hier und im pdf-Flyer.

Do 02.02.17, 19.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Burglengenfeld, Bürgertreff,Europaplatz 1

Gibt es überhaupt Einschlaf- und Durchschlafrezepte für Kleinkinder

Manche Kinder sind wahre "Murmeltiere", andere sind nur mit großer Mühe zum Schlafen zu bringen. Einige schlafen schon früh durch, bei anderen dauert es etwas länger. Das kindliche Schlafverhalten wird von vielen Faktoren beeinflusst und ist abhängig vom Entwicklungsalter. Daher sind Schlafschwierigkeiten in der Kindheit kein Problem für das es "die eine goldene Regel" oder "das eine Schlaftraining" gibt. Dieser Vortrag möchte Sie über die Schlafentwicklung von Kindern informieren. Außerdem erfahren Sie Möglichkeiten wie Sie individuell ihr Kind bei der Regulierung von Schlaf unterstützen können. Eingeladen sind Eltern von 0-3 jährigen Kindern, die sich für das Thema Schlaf interessieren.

Mehr Infos

Mi 08.02.17, 18.00 - 21.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen

Misereor-Feierabend und -Info-Abend: "Die Welt ist voller guter Ideen.Laß sie wachsen."

Abendessen - Infos, Tipps und Materialien von Misereor-Expertin - Erfahrungsaustausch

Endlich wieder ein Misereor-Feierabend in Amberg - er gilt für die ganze Region Amberg-Sulzbach, Schwandorf, Weiden. Der Abend dient der Information zu Themen der Missions- bzw Entwicklungsarbeit, zum Erfahrungsaustausch und gemütlichen Zusammensein. Sowohl aktive und engagierte Mitarbeiter als auch interessierte Teilnehmer sind eingeladen - nach Möglichkeit von jeder Pfarrei ein Vertreter. Ablauf: Begrüßung - einfaches Abendessen - Infoteil mit Tipps und Materialien für die Misereor-Fastenaktion - Rückfragen und Erfahrungen Anmeldung wegen Essenszubereitung notwendig! Keine Gebühr ( Spende erwünscht)

Mehr Infos

Do 16.02.17, 19.15 Uhr

Schwandorf Kreuzberg, Pfarrzentrum, Kreuzberg 4

Vortrag

Die Freude am Herrn ist unsere Stärke

Hinweis: nach der Abendmesse (18.30 Uhr)

Referentin: Stefanie Jehl

Veranstalter: Pfarrei & KEB

Mi 08.03.17, 19.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Ort wird noch bekanntgegeben

Misereor-Gast aus Burkina Faso

Frau Fatimata Valéa Diallo arbeitet seit Mai 2016 für den MISEREOR-Partner PASMEP. Hier ist sie verantwortlich für Organisationsentwicklung und Evaluierung. Sie begleitet und evaluiert die Arbeit und bereitet die Förderungsanträge für die Finanzierung vor. In den Jahren zuvor sammelte sie vielfältige Erfahrungen bei verschiedenen Organisationen in Westafrika. So arbeitete sie sowohl für den MISEREOR-Partner UFC Dori (Beispielprojekt der Fastenaktion 2009 und MISEREOR Partnerschaftsprojekt) sowie CADEV in Niamey im Niger (Beispielprojekt der Fastenaktion 2013). Frau Valéa Diallo absolvierte einen Master in Geschichte sowie in Projektmanagement. Schon beim UFC Dori war sie für Evaluierungen verantwortlich. Die Anstellung bei PASMEP bedeutet für sie eine Weiterentwicklung. Da sie selbst dem Volk der Peulh angehört, ist es ihr ein besonderes Anliegen, bei PASMEP zu arbeiten. Als Tochter eines Viehzüchters hält sie auch heute noch Schafe...

Mehr Infos

Do 09.03.17, 17.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, FC Sportheim, Sportplatzstr. 13, 92421 Schwandorf

Der Oberpälzer Jakobsweg
von Tillyschanz (Eslarn) bis Feucht.
- Rück- und Ausblick

Pilgersitzweil

Eingeladen sind alle Pilgerinnen und Pilger, die eine oder mehrere Etappen gegangen sind und alle, die an "unserem" Jakobsweg interessiert sind. In einer Bilderschau werden Impulse zum und Bilder vom Weg gezeigt. Pilgerinnen und Pilger können ihre Erfahrungen untereinander und mit Interessierten austauschen. Es wird zu einer "Pilgerbrotzeit" eingeladen. Jeder bringt mit, was er im "Rucksack" hat und wir teilen. Getränke werden vom OWV-Schwandorf angeboten. Pilger umrahmen die Veranstaltung mit Musik und laden zum Mitsingen ein.

Mehr Infos

Do 09.03.17, 17.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Foyer des Landratsamtes Schwandorf, Wackersdorfer Str. 80, 92421 Schwandorf

"Sie hat mit der Himmel geschickt!"

Umgang mit Tod heute - Bestattungskultur im Wandel

Mehr Infos

Sa 11.03.17, 8.00 - 18.00 Uhr

Mit Muslimen und dem Islam zusammenleben

Interreligiösen Exkursion nach Nürnberg

Flüchtlingsdrama, Terror und religiöser Fanatismus bezeichnen zunächst einmal politische Probleme, werfen aber doch auch interreligiöse Fragen auf, besonders was unser Verhältnis zum Islam betrifft. Manch eine/r mag sich da sorgenvoll fragen: Wie schätzen Muslime potentiell gewaltbereite Gruppen wie Salafisten, Djihadisten, IS etc. ein? Aber auch: Was ist überhaupt unter denen zu verstehen, fernab von Klischees? Wie verhalten sich Islam und Gewalt zueinander - freilich eingedenk der Tatsache, dass auch das Christentum diesbezüglich immer wieder Widersprüchlichkeiten aufgewiesen hat? Wie steht der Islam zur Demokratie und den Menschenrechten? Was heisst in diesem Zusammenhang "Euro-Islam"? Aber auch ganz konkret: Wie beziehen wir uns vor Ort auf unsere muslimischen Nachbarn? Gibt es Modelle gelingenden Zusammenlebens? Die interreligiöse Exkursion lädt ein, im Gespräch mit Muslimen und ChristInnen, die im interreligiösen Dialog engagiert...

Mehr Infos

Fr 10.03.17, 19.30 - 20.45 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, "Yoga und Klang", Wackersdorfer Str. 36a, 92421 Schwandorf

Schnupperabend

MBSR - durch Achtsamkeit Stress bewältigen

Schnupper- und Informationsabend zum 8-Wochen-Kurs

Sie interessieren sich für Übungen der Achtsamkeit und wollen sie ausprobieren? Sie möchten wissen, wie Achtsamkeitsübungen wirken und mittelfristig Ihr Stressempfinden verändern? Sie suchen nach einer Möglichkeit, in Ihrem hektischen Alltag innere Ruhe und Zugang zu sich selbst zu bewahren? Sie möchten leben statt gelebt zu werden?
Dann informieren Sie sich am Schnupperabend über das Übungsprogramm achtsamkeitsbasierte Stressreduktion und probieren eine der Übungen unter Anleitung aus. Sie lernen die Kursleiterin und den Kursraum kennen. Der Abend ist eine Entscheidungshilfe für Sie, ob dieses Programm Ihnen ein Hilfe in Ihrem Alltag sein kann.

Gebühr: 3,- €
Anmeldung: KEB Schwandorf, Kreuzberg 4, 92421 Schwandorf, 09431/2268, info@keb-schwandorf.de, www.keb-schwandorf.de
Hinweis: Der eigentliche Kurs beginnt am 28.4.17

Referentin: Ulrike Simon-Schwesinger

Infos auch unter mbsr-r.de/events/mbsr-8-wochen-morgenkurs-4/

Fr 28.04.17, 9.00 Uhr - Fr 23.06.17, 11.30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, "Yoga und Klang", Wackersdorfer Str. 36a, 92421 Schwandorf

Kurs

MBSR - durch Achtsamkeit Stress bewältigen

Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR - mindfulness bases stress reduction) ist ein Übungsprogramm, das von Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn 1979 in den USA entwickelt wurde und seit vielen Jahren auch in Deutschland in Gesundheitseinrichtungen und zunehmend auch in Unternehmen unterrichtet wird.

Zahlreiche wissenschaftliche Studien belegen die Wirksamkeit von MBSR
- effektive Bewältigung von Stress
- Verbesserung von körperlichen und psychischen Symptomen
- gesteigerte kognitive Leistungsfähigkeit
- wirksame Burn-Out Prophylaxe
- mehr Entspannung, Gelassenheit und Vitaltität

Inhalte eines MBSR-Kurses sind
- einfache Körperübungen
- Geh- und Sitzmeditation
- Schulung der Wahrnehmung von Körper, Gedanken und Emotionen
- Impulsvorträge des Kursleiters
- Erfahrungsaustausch zwischen den TeilnehmerInnen
- tägliche eigene Achtsamkeitsübungspraxis zu Hause (ca. 45 Minuten)

Der Kurs beinhaltet
- 8 Termine a 2,5 Stunden in einer kleinen Gruppe
- ein "Tag der Achtsamkeit" als intensiven Übungstag
- Kursmaterial: Übungsheft und 3 Audio-CDs bzw. MP3 Dateien mit Übungen
- ein persönliches Vorgespräch mit der Referentin

Sollten Sie Fragen zum Kursverlauf haben, nehmen Sie einfach Kontakt mit der MBSR-Lehrerin Frau Ulrike Simon-Schwesinger auf. (Tel: 09436/300810 oder mbsr-achtsam@t-online.de)

Gebühr: 350,- €
Anmeldung: KEB Schwandorf, Kreuzberg 4, 92421 Schwandorf, 09431/2268, info@keb-schwandorf.de, www.keb-schwandorf.de
Hinweis: Termine: 28.4. / 5.5. / 12.5. / 19.5. / 26.5. / 2.6. / 9.6. / 23.6. jeweils von 9 - 11.30 Uhr Achtsamkeitstag: Sa, 10.6.17 von 9.30 - 15.30 Uhr

Referentin: Ulrike Simon-Schwesinge

Infos auch unter mbsr-r.de/events/mbsr-8-wochen-morgenkurs-4/

Hier finden Sie den Flyer dazu

Sa 18.03.17, 9.00 - 12.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Schwandorf, Gemeindezentrum, Bahnhofstr. 1, 92421 Schwandorf

Workshop für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit und Interessierte

Vielfalt im Islam

In Deutschland leben mehr als 4 Mio Muslime aus den unterschiedlichsten Herkunfsländern, wobei die türkeistämmigen Migranten den bei weitem größten Anteil stellen. Wir sind seit vielen Jahren Nachbarn und beginnen uns zu fragen, ob die Religion uns trennt. Was sind "Sunniten" und "Schiiten", wer ist ein "Salafist" oder wie lebt ein "Sufi" seinen Glauben? Wie verändern muslimische Flüchtlinge aus dem Nahen und Mittleren Osten das Spektrum der muslimischen Ökumene?
Die Referenten stellen die religiöse Vielfalt des Islams aus historischer Perspektive dar und erläutern Chancen und Herausforderungen für das Zusammenleben in der Gegenwart.

Gebühr: kostenlos
Anmeldung: KEB Schwandorf, Kreuzberg 4, 92421 Schwandorf, 09431/2268, info@keb-schwandorf.de, www.keb-schwandorf.de

Referent: Susanne Odin und Rainer Oechslen, Beauftragte für interreligiösen Dialog und Islamfragen der Ev.-Lutherischen Kirche in Bayern

Veranstalter: KEB und EBW

Sa 18.03.17, 8.00 - 17.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen

Von Eslarn bis Fuchsberg

Wir gehen den Oberpfälzer Jakobsweg

Treffpunkt dieser Etappe ist die Ortsmitte von Fuchsberg (Gemeinde 92552 Teunz). Von dort bringt uns ein Bus in den Grenzmarkt Eslarn. In Eslarn besuchen wir die Pfarrkirche Maria Himmelfahrt aus dem 17. Jhd. Nach einer kurzen Kirchenführung und Pilgersegen beginnen wir den Fußmarsch. Immer ansteigend führt uns der Weg über Gaisheim zum schön gelegenen Ort Wildstein, wo uns mittags ein Gasthaus gerne bewirtet. Auf dem 736 m hohen Wildensteinfinden sich die Ruinen einer Wehranlage aus dem 11. Jahrhundert. Wir wandern um den Wildenstein herum nach Kühried und über Burkhardsberg zur Jakobskirche bei Fuchsberg, dem Ziel der ersten Etappe.Das Kirchlein wurde im 18. Jh. Errichtet aufgrund eines Gelübdes. Der Stifter Graf Carl Clement von Taufkirchen zu Fuchsberg und seine Gemahlin Eleonora von Taufkirchen-Kreuth baten den Hl. Jakobus, ihren Sohn in den Türkenkriegen zu beschützen. Im nahe gelegenen Fuchsberg besteht nochmals die Möglichkeit...

Mehr Infos

Do 23.03.17, 19.15 Uhr

Schwandorf Kreuzberg, Pfarrzentrum, Kreuzberg 4

Vortrag

600 Jahre Hl. Niklaus von Flüe

Hinweis: nach der Abendmesse (18.30 Uhr)

Referent: Günter Jehl

Veranstalter: Pfarrei & KEB

Do 23.03.17, 8.00 - 17.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen

Von Eslarn bis Fuchsberg

Wir gehen den Oberpfälzer Jakobsweg

Treffpunkt dieser Etappe ist die Ortsmitte von Fuchsberg (Gemeinde 92552 Teunz). Von dort bringt uns ein Bus in den Grenzmarkt Eslarn. In Eslarn besuchen wir die Pfarrkirche Maria Himmelfahrt aus dem 17. Jhd. Nach einer kurzen Kirchenführung und Pilgersegen beginnen wir den Fußmarsch. Immer ansteigend führt uns der Weg über Gaisheim zum schön gelegenen Ort Wildstein, wo uns mittags ein Gasthaus gerne bewirtet. Auf dem 736 m hohen Wildensteinfinden sich die Ruinen einer Wehranlage aus dem 11. Jahrhundert. Wir wandern um den Wildenstein herum nach Kühried und über Burkhardsberg zur Jakobskirche bei Fuchsberg, dem Ziel der ersten Etappe.Das Kirchlein wurde im 18. Jh. Errichtet aufgrund eines Gelübdes. Der Stifter Graf Carl Clement von Taufkirchen zu Fuchsberg und seine Gemahlin Eleonora von Taufkirchen-Kreuth baten den Hl. Jakobus, ihren Sohn in den Türkenkriegen zu beschützen. Im nahe gelegenen Fuchsberg besteht nochmals die Möglichkeit...

Mehr Infos

Fr 20.01.17, 14.00 Uhr - Fr 17.03.17, .21 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Bildungshaus Schloss Spindlhof, Spindlhofstraße 23, 93128 Regenstauf

Generationen-Mentoren konkret
Aufbaukurs

Fr 20.01.17, 19.00 Uhr

Fronberg, Pfarrheim

"Der Weinbau in Deutschland"

Sa 21.01.17, 9.00 - 16.00 Uhr

Dürnsricht-Wolfring-Högling, Jugendheim Wolfring, Dorfstraße 17, 92269 Fensterbach

Ausgebucht: Ehevorbereitung

Mo 23.01.17, 19.30 Uhr

Schwandorf St. Jakob, Pfarrkirche St. Jakob, Schwandorf

Zeit für Barmherzigkeit

Sich um Gefangene sorgen

Di 24.01.17, 19.30 Uhr

Kemnath b. Fuhrn, Pfarrheim Fuhrn

Auftanken für den Alltag

Do 26.01.17, 19.15 Uhr

Schwandorf Kreuzberg, Pfarrzentrum, Kreuzberg 4

Die heilige Karmelitin Elisabeth von der heiligsten Dreifaltigkeit

Fr 27.01.17, 16.15 Uhr - Fr 05.05.17, 17.30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Grundschule Fronberg, Schulturnhalle

Gesund und fit mit Yoga - Einführungskurs

Sa 28.01.17, 9.00 - 16.00 Uhr

Schwandorf St. Jakob, Schwandorf, Alter Pfarrhof, Spitzwegstr. 21

Ehevorbereitung

Do 02.02.17, 19.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Burglengenfeld, Bürgertreff,Europaplatz 1

Gibt es überhaupt Einschlaf- und Durchschlafrezepte für Kleinkinder

Do 02.02.17, 14.30 - 17.00 Uhr

Oberköblitz, Pfarrheim St. Josef, Unterköblitz

Rosen, Tulpen, Nelken - mein Poesiealbum

Sa 04.02.17, 9.00 - 16.00 Uhr

Stulln, Pfarrheim Stulln (zwischen Kirche und Kindergarten), Kirchstraße 13a, 92551 Stulln

Ausgebucht: Ehevorbereitung

So 05.02.17, 17.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Evang. Gemeindezentrum, Bahnhofstr. 1, Schwandorf

Billie Holiday - der Blues der Lady

Vortrag und Theater - Das Leben der Billie Holiday

Mo 06.02.17, 17.00 Uhr

Nittenau, Pfarrheim Nittenau

Privatsphäre vor dem Aus

Mo 06.02.17, 19.00 - 20.15 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Schwandorf-Ettmannsdorf, Pfarrheim, St. Vitalis-Str. 16

Meditation - der Weg in die Stille

aus dem Alltag heraustreten, den Weg nach innen suchen, in sich hinein hören, Gott finden in der Mitte des Herzens

Mi 08.02.17, 18.00 - 21.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, KEB, Dreifaltigkeitsstr. 3, Amberg

Misereor-Feierabend und -Info-Abend: "Die Welt ist voller guter Ideen.Laß sie wachsen."

Abendessen - Infos, Tipps und Materialien von Misereor-Expertin - Erfahrungsaustausch

Sa 11.02.17, 9.00 - 16.00 Uhr

Burglengenfeld St. Vitus, Burglengenfeld, Pfarrheim St. Michael, Kallmünzer Str. 16

Ehevorbereitung

Sa 11.02.17

Zentrale Veranstaltungen, Ort: Bildungshaus Schloss Spindlhof, Spindlhofstraße 23, 93128 Regenstauf

Ausbildungskurs Lebensqualität im Alter 2017

Mi 15.02.17, 18.30 Uhr

Dürnsricht-Wolfring-Högling, Dürnsricht, Albertus-Magnus-Saal

"Auf dem Küstenweg nach Santiago de Compostela und bis ans Ende der Welt"

Reisebericht von den Erlebnissen auf der 860 Kilometer langen Reise.

Do 16.02.17, 19.15 Uhr

Schwandorf Kreuzberg, Pfarrzentrum, Kreuzberg 4

Die Freude am Herrn ist unsere Stärke

Do 16.02.17, 19.30 Uhr

Schwandorf St. Jakob, Pfarrkirche St. Jakob, Schwandorf

Zeit für Barmherzigkeit

Hungernde speisen

Fr 17.02.17, 19.00 Uhr

Fronberg, Pfarrheim

"Zusammensetzung und Aufgaben des Schwandorfer Stadtrates"

Mi 22.02.17, 14.30 - 17.00 Uhr

Schwandorf - KAB-Kreisverband, Pfarrheim Fronberg

Neuerungen in der Pflegeversicherung

Sa 25.02.17, 9.00 - 16.00 Uhr

Schwandorf St. Jakob, Schwandorf, Alter Pfarrhof, Spitzwegstr. 21

Ehevorbereitung

Sa 04.03.17, 9.00 - 16.00 Uhr

Teublitz, Teublitz, Pfarrheim, Schützenstr. 2

Ehevorbereitung

Di 07.03.17, 18.00 Uhr - Di 09.05.17, 19.30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Schwandorf, Naab Residenz, Ettmannsdorfer Str. 48

Lebensqualität im Alter (LeA)

10 Treffen

Mi 08.03.17, 19.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, wird noch bekanntgegeben

Misereor-Gast aus Burkina Faso

Do 09.03.17, 17.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Foyer des Landratsamtes Schwandorf, Wackersdorfer Str. 80, 92421 Schwandorf

"Sie hat mit der Himmel geschickt!"

Umgang mit Tod heute - Bestattungskultur im Wandel

Do 09.03.17, 17.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, FC Sportheim, Sportplatzstr. 13, 92421 Schwandorf

Der Oberpälzer Jakobsweg
von Tillyschanz (Eslarn) bis Feucht.
- Rück- und Ausblick

Pilgersitzweil

Fr 10.03.17, 19.30 - 20.45 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, "Yoga und Klang", Wackersdorfer Str. 36a, 92421 Schwandorf

MBSR - durch Achtsamkeit Stress bewältigen

Schnupper- und Informationsabend zum 8-Wochen-Kurs

Sa 11.03.17, 9.00 - 16.00 Uhr

Burglengenfeld St. Vitus, Burglengenfeld, Pfarrheim St. Michael, Kallmünzer Str. 16

Ehevorbereitung

Sa 11.03.17, 8.00 - 18.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen

Mit Muslimen und dem Islam zusammenleben

Interreligiösen Exkursion nach Nürnberg

Mo 13.03.17, 14.30 Uhr

Wackersdorf, Pfarrheim Wackersdorf

Erzählungen aus Indien

Sa 18.03.17, 9.00 - 12.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Schwandorf, Gemeindezentrum, Bahnhofstr. 1, 92421 Schwandorf

Vielfalt im Islam

Sa 18.03.17, 8.00 - 17.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen

Von Eslarn bis Fuchsberg

Wir gehen den Oberpfälzer Jakobsweg

Di 21.03.17, 19.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, ehem Spitalkirche, Schwandorf

Das Leben verdichten gegen den Tod. Gebete-Gedichte-Geschichten

Eine klangvolle Autorenbegegnung

Do 23.03.17, 19.15 Uhr

Schwandorf Kreuzberg, Pfarrzentrum, Kreuzberg 4

600 Jahre Hl. Niklaus von Flüe

Do 23.03.17, 8.00 - 17.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen

Von Eslarn bis Fuchsberg

Wir gehen den Oberpfälzer Jakobsweg

Fr 24.03.17, 14.00 - 16.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Naturfriedhof Schlosswald bei Nittenau

Der Naturfriedhof Schlosswald im Regental bei Nittenau

Sa 25.03.17, 9.00 - 16.00 Uhr

Schwandorf St. Jakob, Schwandorf, Alter Pfarrhof, Spitzwegstr. 21

Ehevorbereitung

So 02.04.17, 14.30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt, Pfreimd

Die Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Pfreimd

Do 06.04.17, 14.30 - 17.00 Uhr

Oberköblitz, Pfarrheim St. Josef, Unterköblitz

Wie schütze ich mich gegen Diebstahl, Einbruch und Enkeltrick

Sa 08.04.17, 9.00 - 16.00 Uhr

Pfreimd, Pfarrsaal Pfreimd (neben Klosterkirche), Freyung 33, 92536 Pfreimd

Ausgebucht: Ehevorbereitung

Do 20.04.17, 19.15 Uhr

Schwandorf Kreuzberg, Pfarrzentrum, Kreuzberg 4

Jesus in meinem Herzen

Di 25.04.17, 19.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Pfarrheim St. Barbara, Kolpingstraße 2, 92439 Bodenwöhr (direkt hinter dem Rathaus, Schwandorfer Str. 20)

Der Tod geht um die Welt

Märchen als Wegbegleiter in Sterbe- und Trauerzeiten

Mi 26.04.17, 14.30 Uhr

Schwandorf - KAB-Kreisverband, EMZ-Hanauer Nabburg

Arbeit in der Elektromanufaktur

Do 27.04.17, 19.45 Uhr

Nittenau, Pfarrheim, Am Kirchplatz, Nittenau

500 Jahre Reformation - Vom Konflikt zur Gemeinschaft

Theologische und praktische Anregungen zur Ökumene heute

Fr 28.04.17, 9.00 Uhr - Fr 23.06.17, 11.30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, "Yoga und Klang", Wackersdorfer Str. 36a, 92421 Schwandorf

MBSR - durch Achtsamkeit Stress bewältigen

Sa 29.04.17, 9.00 - 16.00 Uhr

Wernberg-Köblitz, Pfarrheim St. Josef, Pfarrer-Schreyer-Straße 10, 92533 Wernberg-Köblitz (Unterköblitz)

Ehevorbereitung

Sa 29.04.17, 9.30 - 13.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, MehrGenerationenHaus Wackersdorf, Hauptstr.15, 92442 Wackersdorf

Die Situation in den Hauptherkunftsländern der Asylbeweber

Mo 01.05.17, 19.15 Uhr

Schwandorf Kreuzberg, Pfarrzentrum, Kreuzberg 4

Maria und ihr Wirken in unserer Zeit

Di 16.05.17, 19.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, wird noch bekanntgegeben

Pfarrgemeinderäte - gemeinsam Kirche sein und mitgestalten

Die PGR-Wahl 2018 steht vor der Tür

Sa 20.05.17, 9.00 - 16.00 Uhr

Burglengenfeld St. Vitus, Burglengenfeld, Pfarrheim St. Michael, Kallmünzer Str. 16

Ehevorbereitung

Do 25.05.17, 8.00 - 17.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen

Wir gehen den Oberpfälzer Jakobsweg von Mitterauerbach bis Schwandorf

Do 01.06.17, 14.30 - 17.00 Uhr

Oberköblitz, Pfarrheim St. Josef, Unterköblitz

Alt werden - jung bleiben

Unser Körper der große Zauberer

Di 20.06.17, 16.00 - 20.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, wird noch bekanntgegeben

"Letzte Hilfe" - Umsorgen von schwer erkrankten und sterbenden Menschen

Do 22.06.17, 19.15 Uhr

Schwandorf Kreuzberg, Pfarrzentrum, Kreuzberg 4

Die heilige Brigitta von Schweden

Do 22.06.17, 8.00 - 17.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen

Wir gehen den Oberpfälzer Jakobsweg von Schwandorf bis Ensdorf

Sa 24.06.17, 10.00 - 17.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, MehrGenerationenHaus Wackersdorf , Hauptstr. 15, 92442 Wackersdorf

Märchen & Tanz

Vom Sehnen und Suchen nach Glück

Mi 12.07.17, 7.45 Uhr

Schwandorf - KAB-Kreisverband

Wie gut kenne ich das Arbergebiet?

Großer Arber und kleiner Arbersee

Mo 17.07.17, 19.15 Uhr

Schwandorf Kreuzberg, Pfarrzentrum, Kreuzberg 4

Christsein im Alltag

Do 27.07.17, 8.00 - 17.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen

Wir gehen den Oberpfälzer Jakobsweg von Ensdorf nach Hohenburg

Do 03.08.17, 14.30 - 17.00 Uhr

Oberköblitz, Pfarrheim St. Josef, Unterköblitz

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Do 10.08.17, 19.15 Uhr

Schwandorf Kreuzberg, Pfarrzentrum, Kreuzberg 4

100 Jahre Fatima

Do 24.08.17, 8.00 - 17.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen

Wir gehen den Oberpfälzer Jakobsweg von Hohenburg bis Kastl

Do 14.09.17, 19.15 Uhr

Schwandorf Kreuzberg, Pfarrzentrum, Kreuzberg 4

Schutzengelerlebnisse

Do 28.09.17, 8.00 - 17.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen

Wir gehen den Oberpfälzer Jakobsweg von Kastl nach Sindlbach

Do 05.10.17, 14.30 - 17.00 Uhr

Oberköblitz, Pfarrheim St. Josef, Unterköblitz

Bienen und Honig und deren Bedeutung für die Menschen

Do 19.10.17, 19.15 Uhr

Schwandorf Kreuzberg, Pfarrzentrum, Kreuzberg 4

An Gottes Segen ist alles gelegen!

Do 26.10.17, 8.00 - 17.00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen

Wir gehen den Oberpfälzer Jakobsweg von Sindlbach nach Feucht

Do 02.11.17, 14.30 - 17.00 Uhr

Oberköblitz, Pfarrheim St. Josef, Unterköblitz

Allerseelen und Allerheiligen

Was können uns die Heiligen und Seligen lehren und lernen?

Uhrzeit wird noch bekanntgegeben

Winklarn -Thanstein - Kulz - Muschenried, Winklarn

500 Jahre Reformation - vom Konflikt zur Gemeinschaft

Theologische und praktische Anregungen zur Ökumene heute

Do 16.11.17, 19.15 Uhr

Schwandorf Kreuzberg, Pfarrzentrum, Kreuzberg 4

Der 8. November, ein Schicksalstag für die Welt

Do 14.12.17, 19.15 Uhr

Schwandorf Kreuzberg, Pfarrzentrum, Kreuzberg 4

Die selige Maria Theresia von Jesu Gerhardinger